ClimatePartner

Klimaschutz hat das Ziel, den Ausstoß von Treibhausgasen wie CO2 zu verringern und auf diese Weise den anthropogenen Treibhauseffekt zu begrenzen. Ausgangspunkt für alle Klimaschutzaktivitäten ist eine Bestandsaufnahme über die Höhe der CO2-Emissionen, die durch ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung verursacht werden (CO2-Bilanz). Diese gilt es langfristig über Konzepte der Verhaltensänderung/-sensibilisierung von Mitarbeitern oder energieeffizienter Lösungen zu reduzieren und zu vermeiden. Nicht vermeidbare Emissionen können über die Investition in international anerkannte Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden.

Vorteile einer Klimaschutzstrategie

Eine Klimaschutzstrategie stärkt die Neupositionierung oder Ergänzung des bestehenden Engagements im Bereich Nachhaltigkeit. Hieraus erschließen sich Wachstumschancen, eine erhöhte Kundenbindung sowie ein neues Marketing-Instrumentarium für Hotels.

Bauen Sie mit InfraCert und ClimatePartner Ihr Engagement im Klimaschutz aus. Durch den ClimatePartner-Prozess können Sie die unvermeidbaren CO2-Emissionen, die in unterschiedlichen Stufen der Dienstleistungsproduktion im Hotel anfallen, ausgleichen. Hierzu empfehlen wir international anerkannte Klimaschutzprojekte, die zu Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie passen und so bestmöglich sich in eine Kommunikationsstrategie für Ihr Hotel integrieren lassen.

Haben Sie Fragen oder Interesse an einem unverbindlichen Angebot? Dann kontaktieren Sie ClimatePartner für ein unverbindliches Angebot zur Erstellung Ihrer CO2-Bilanz!

Sebastian Schnabel, +49 89 1222875-25, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

climatepartner logo